Mischek Blog

Es lebe der Schnörkel: Die Wohntrends 2020

31.01.2020 In Tipps & Tricks

Wie werden wir heuer wohnen? Welche Möbelstücke, welche Farben, welche Designs gelten 2020 als „in“? Wir haben für euch recherchiert und präsentieren nachfolgend die wichtigsten Wohntrends des Jahres 2020, damit ihr auf jeden Fall Bescheid wisst – ob ihr die Trends nun aufgreift oder es in euren vier Wänden eher auf das genaue Gegenteil anlegt.

 

Ein Hoch auf das Ornament – der Art-Déco-Stil kommt wieder

Florale Tapetenmuster, Sitzmöbelbezüge aus Samt und goldene Accessoires: Ein Revival erlebt heuer der Art Déco Stil der 1920er Jahre. Der geradlinige Minimalismus der jüngsten Zeit wird nun mit Schnörkeln aufgepeppt – und wenn es auch nur in kleiner, konzentrierter Dosis: Hier eine edle Pfauenfeder, dort eine hochwertige Kassette aus Messing. Für den luxuriösen Touch sorgen außerdem hochwertiges Holz und elegante Lederbezüge.

 

Bild: istock

 

Ecken und Kanten haben wir selbst. Unsere Möbel sollen rund sein – und blau!

Natur wird großgeschrieben bei den aktuellen Wohntrends: Organisch, rund, weich sollen die Formen sein; erdig, warm und pastellig die Farben. Was freilich nicht heißt, dass nicht der eine oder andere Farbakzent gesetzt werden könnte. Die Farbe des Jahres ist laut dem Farbinstitut Pantone übrigens ein gewisses „Classic Blue“, das nicht nur Eleganz verströmt – man kann auch vortrefflich darin versinken.

 

Foto: istock

 

Gewebe mit Geschichte: Korbgeflecht ist heuer „in“

Ob an Paravents oder Lampen, als Heizungsverkleidung oder Sitzfläche: Korbgeflechte erfreuen sich dieses Jahr frischer Beliebtheit. Wobei man eigentlich nicht behaupten kann, dass die Geflechte aus Peddigrohr je unpopulär waren, seit sie als Sitzbezug des berühmten Thonetstuhls Nr. 14 die Wiener Kaffeehauskultur mitgeprägt haben.

 

Foto: istock